Referrer Verschlüsselung bei Google

Featured Image

Die SSL-Version der Websuche bietet Google schon eine längere Zeit an. Bisher konnte man die SSL-Websuche freiwillig nutzen. Google hat jetzt damit angefangen auf google.com den Referrer zu verschlüsseln. Somit können die Suchanfrage nicht mehr von Dritten abgefangen werden. Informationen über Suchanfrage der Benutzer werden zukünftig in der Tracking Software  nicht mehr abgebildet werden. Das gilt auch für Google Analytics.

Die Veränderung wird zunächst nur eingeloggte User auf google.com betreffen, aber es wird sicherlich nicht lange dauern bis es diese Funktion auch in anderen Ländern ausgerollt wird.

3 min read

Was wäre Weihnachten ohne „Last Christmas“ und Co. im Radio?

Wie jedes Jahr stapeln sich seit September die ersten Spekulatius, Lebkuchen und Dominosteine in den Supermärkten. Wir...

3 min read

Der neue HubSpot-CMS-Starter Plan

HubSpot hat kürzlich die Einführung des CMS Hub-Starter-Plans angekündigt. Bisher gab es zwei Pläne: Professional und...

2 min read

Das neue EU-Rechenzentrum von HubSpot

Das Unternehmen HubSpot strebt danach, globale Lösungen für die Kundschaft zu finden. Über europäische Kundinnen und...